Spatenstich Generationencampus Vorchdorf

(c) TRIO

01.08.2018

TRIO.Developement GmbH errichtet in Vorchdorf den Generationencampus, welcher im Erdgeschoß über ein Ärztezentrum für den gleichzeitigen Betrieb von zumindest drei Praxen mit gemeinsamen Empfangs-, Warte-, Sozial- und Sanitärräumlichkeiten verfügt. Der sogenannte Mehr-Generationen-Raum, ebenso im Erdgeschoß, ist ein Gruppenraum zur Bewegung, Spiel und Begegnung für Eltern und Kinder mit erweiterter Funktionsmöglichkeit als Tagesstätte für Senioren zur Ausübung von Sport und Gesellschaftsspielen.

Die drei Obergeschoße umfassen 24 Eigentumswohnungen, die wir in Holzbauweise errichten dürfen. Neben der Holzfassade, ist in allen Wohnungen die Brettschichtholztragstruktur aus Stützen und Unterzügen sichtbar, im 3. Obergeschoß wird auch die Dachdecke als sichtbare Holzkonstruktion ausgeführt.

Dreigeschossiger Massivholzbau in denkmalgeschützter Reithalle

(c) Mitterlehner-Training

04.07.2018

Die Dragonerhöfe Wels verfügen als ehemalige Kavalleriekasere über eine Reithalle, die unter Denkmalschutz steht. In diese historische Bausubstanz dürfen wir einen 3-geschossigen Massivholzbau für die Nutzung als Bewegungsstudio und Tanzschule einbauen. Die gesamte Holzkonstruktion, Wände wie Decken, bleibt sichtbar. Wir verarbeiten in diesem Projekt ca. 1.100m² Brettsperrholz, ca. 180m³ Brettschichtholz und ca. 1.200m² gedämmte Dachelemente für die oberste Geschossdecke.
 
Planung: Luger & Maul Architekten www.luger-maul.at

Bauherr: WAG Wohnungsanlagen GesmbH www.wag.at

Mieter: Mitterlehner Fitness GmbH www.mitterlehner-training.com

Spatenstich fünfgeschoßiger Holzwohnbau GIWOG Hörsching Beethovenweg

03.06.2018

Am 3.6.2018 fand der Spatenstich für einen 5-geschoßigen Wohnbau in Holzbauweise statt. Das Gebäude wird im Rahmen der OÖ Wohnbauförderung innerhalb deren Kostenlimits errichtet.


Es umfasst 20 Miet-Wohnungen, soll ab Mitte September von uns montiert und im Sommer 2019 an die Mieter übergeben werden.

Bauherr: GIWOG

Planer: Architekt Obermair

Pfarrheim „Fokus“ Sierning für Bauherrenpreis nominiert

(c) Peter Philipp

26.07.2017

Das Pfarrheim „Fokus“ in Sierning wurde für einen der renommiertesten Architekturpreise Österreichs, den Bauherrenpreis der Zentralvereinigung der Architekten in Österreich, nominiert.
Das markante Dach mit seiner großen Auskragung, die nahezu auf Null ausläuft, wurde im Hause Obermayr statisch konzipiert, geplant und vorgefertigt. Die Umsetzung vor Ort erfolgte gemeinsam mit Holzbau Aigner/Molln.
Wir wünschen den Bauherren und dem Architekturbüro Arkade viel Glück bei der bevorstehenden Jurierung und Verleihung.

 

Mehrgeschossiger Holzwohnbau in Leonding fertiggestellt

(c) Daniel Hawelka

22.06.2017

20 Wohnungen übergeben

In der Leondinger Limesstraße 1 fand diese Woche die Schlüsselübergabe für einen fünfgeschossigen Holzwohnbau statt. Das Projekt beinhaltet 20 barrierefreie Wohnungen in den 4 Holz-Obergeschossen und 4 Geschäfte im Erdgeschoss. 

Der von BINDEUS architects ZT geplante und der gemeinnützigen Bauvereinigung GIWOG errichtete Holzriegelbau enthält ca. 250 m³ oberösterreichisches Holz und zählt zu den ersten Holzbauprojekten dieser Größenordnung im geförderten Wohnbau in Oberösterreich.

Die Besonderheiten:

  • Einhaltung der strengen Kostenlimits der OÖ-Wohnbauförderung im sozialen Wohnbau
  • natürliches Wohngefühl mit sichtbarer Holztragstruktur
  • nachhaltig und ressourcenschonend

Für ein Beratungsgespräch im mehrgeschossigen Holzbau stehen wir gerne jederzeit zur Verfügung!

Erster 6-geschossiger Holzwohnbau Oberösterreichs

(c) WAG

20.06.2017

33 Wohnungen wurden bereits übergeben


Im Areal der Dragonerhöfe in Wels entsteht gemeinsam mit der WAG – Wohnungsanlagen Ges.m.b.H. eine Wohnanlage in innovativer Holzbauweise mit insgesamt 63 geförderten Mietwohnungen.
Der erste Bauabschnitt, des von den Architekten Luger & Maul geplanten sechsgeschossigen Wohnbaus wurde am 19. Juni 2017 abgeschlossen und 33 Mietwohnungen übergeben.
Das Gebäude wurde fast zur Gänze aus Holz errichtet. Neben der Fassade aus Tannenholz bieten innen Holz-Alufenster, Holzdecken, Holzunterzüge und - stützen sowie Holzböden den Bewohnern ein besonders Wohngefühl.
Das Projekt konnte innerhalb der Kostengrenze der OÖ-Wohnbauförderung errichtet werden und zeigt damit, dass ökologisches Bauen mit Holz auch im sozialen Wohnbau möglich ist.

 

Wenn Sie einen mehrgeschossigen Wohnbau in Holz planen / errichten möchten – wir beraten Sie gerne!

 

Nominierung Klimaschutzpreis 2016: Pop Up Dorms - Studentenwohnheim / Wien, Aspern

(c) Daniel Hawelka

16.11.2016

Aus mehr als 170 Einreichungen wurde unser mobiles Studentenheim "Pop Up Dorms" - bestehend aus 10 goboxen - für den österreichischen Klimaschutzpreis 2016 nominiert.

Das im Passivhausstandard errichtete Wohnheim spart wertvolle Energie und hilft damit auch den Studenten beim Sparen: Da das mobile Gebäude auch umgesetzt werden kann, musste das Grundstück auf dem das Studentenheim steht, nicht gekauft, sondern nur angemietet werden. Dies reduziert zusätzlich die monatliche Miete der Studenten.

www.klimschutzpreis.at

www.home4students.at

www.oead.at

(X) Schlie�en oder ESC