kommunalbauten

Bei der Errichtung der Anton Bruckner Privatuniversität war unser Unternehmen der „Fassaden-Generalunternehmer“. Wir haben rund 5.000 m² Holzriegelwände samt Fenster, Türen, Sonnenschutz und Vollwärmeschutz bzw. hinterlüftete Putzfassade in Passivhaus-Standard ausgeführt. 365 Aluminiumlamellen, die das Erscheinungsbild des Gebäudes stark prägen, waren ebenfalls in unserem Leistungsumfang. Herausfordernd war die zum Teil in Freiform gekrümmte Geometrie der Wände kombiniert mit einem Genauigkeitserfordernis von ± 2 mm bei den Haltepunkten für die Aluminiumlamellen. Hohe Schallschutzanforderungen und geneigte/direkt bewitterte  Fassaden rundeten diesen zum damaligen Zeitpunkt größten Auf trag (ca. 4,5 Mio. EUR exkl. MwSt.) unserer Unternehmensgeschichte ab.

Auszeichnung Bauherrenpreis 2016
Bauherr BEG Bruckner-Universität Errichtungs- und Betriebsgesellschaft mbH,
p.A. Amt d. Oö. Landesregierung
Planung Architekturbüro1, 4020 Linz
Holzbaustatik Obermayr Holzkonstruktionen GesmbH
  4690 Schwanenstadt
Bauphase 2011 - 2015
Montagezeit 6 Wochen
Fotos  Simon Bauer und Robert Halbe
(X) Schlie�en oder ESC