Holzbrücken

Bauherr Gemeinde Reichraming, 4462 Reichraming Nr. 1
Adresse 4462 Reichraming
Planung Mar.Arch. Ing. Franz Treml, 4040 Linz, Hauptstraße 75
  Mag.Arch. Christian Summereder, 4810 Gmunden, Esplanade 17
Statik Kirsch-Muchitsch & Partner Zivilingenieur für Bauwesen
  4020 Linz, Kapellenstraße 13
Baujahr    1997

Die Ennsbrücke wurde zur Gänze in Lärche ausgeführt. Sie besitzt ein Primärtragwerk aus Brettschichtholz, welches auf den beiden uferseitigen Widerlagern und einem mit Holz aufgeständerten Mitteljoch in Flussmitte gelagert ist. Auf die Brettschichtholzträger sind Quer- und Längsträger aufgelegt, welche die Unterkonstruktion für den Gehbelag aus Lärchenpfosten bilden.
Spanweite: 2 x 19m
Nutzlast: 5 kN/m2

(X) Schlie�en oder ESC